Gottfried Laf Wurm ist nicht nur einer der bekanntes Maler Niederösterreichs, sondern gäbe es so etwas wie einen offiziellen „Dorfmaler“ dann würde wohl er dieses Amt innehaben. Seit den ersten Tagen des Museumsdorfes hat Laf Wurm es immer wieder gemalt. Und an schönen Tagen wie heute kommen nicht nur viele Besucher ins Dorf, sondern es stellen auch gerne Künstler ihre Staffelei auf.

Reiner Zufall ist es nicht dass man dem Künstler derzeit bei uns über die Schultern schauen kann, er bereitet derzeit eine Ausstellung gemeinsam mit der Malakademie Hainburg vor.

„Junge Kunst in alten Häusern“ präsentiert die Werke von Laf Wurm und seinen Studenten nächsten September im Museumsdorf.

Gottfried Laf Wurm und das Atelier Marchland

Advertisements