Am Sonntag, dem 27. April 2008, erwartet alle Pflanzenfreunde im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz ein Highlight der besonderen Art: der alljährliche Pflanzenverkauf „Ausg´saat is!“.
Von 10 – 18 h besteht die Möglichkeit, biologisch gezogene Jungpflanzen zu erwerben und sich damit die Vielfalt, die im Museumsdorf die Charakteristik der Gärten prägt, ins eigene grüne Paradies zu holen. Neben Kräuterraritäten, Samen, Stauden und seltenen Blumensorten für den Bauerngarten liegt der Schwerpunkt vor allem auf Chili, Paprika, Kürbis und Paradeiser. Alle vom Ökokreis angebotenen Pflanzen stammen aus der Bio-Gärtnerei des Ökocampus.
Der Eintritt zum Pflanzenmarkt im Südmährerhof ist frei!

Advertisements