Im lebenden Bauernhof des Weinviertler Museumsdorfes gibt es immer wieder Nachwuchs.

Die jüngsten sind drei herzige Küken. Und obwohl ihre Frau Hühner-Mama strahlend weiß sind, sind die kleinen pechschwarz.

.

.

.

.

.

Vielleicht hat sich da der dunkle Herr Papa mehr durchgesetzt.

.

.

.

Die Küken sind sich ziemlich ähnlich, bis auf eines. Das hat ein weißes Schöpfchen. Ist es nicht süss?

Aber die kleinen Drei haben noch keine Namen. Wissen Sie vielleicht hübsche Namen für die Wollknäuel?

Advertisements