Kommenden Sonntag steigt ein Fest der Weintraube im Museumsdorf. Passend zur Lesezeit kann man nicht nur frischen Sturm probieren und ein zünftige Winzerjause kosten, sondern auch frisch geerntete Trauben. Hier sind nun die wahren Weinkenner gefragt! Die typischen Sorten werden zwar im Glas erkannt – aber können auch die passenden Trauben „erschmeckt“ werden?

Die Landjugend Zistersdorf betreut die Traubenverkostungsecke mit 6 unterschiedlichen Sorten. Wer 4 davon errät den erwartet zusätzlich ein flüssige Probe. Eine besonders gschmackige Sorte ist jedenfalls der Gelbe Muskateller. Die Trauben dafür werden heute extra für das Fest gelesen.

Advertisements