Sonne, frischer Sturm, süsse Weintrauben und viel Gemütlichkeit.

Das bot das Wein(Trauben)Fest im Museumsdorf Niedersulz vergangenen Sonntag, das über 1.000 Gäste besuchten.

.

.

.

.

Die Landjugend Zistersdorf hatte einige Sorten Weintrauben vorbereitet. Die Besucher durften kosten und dann ihre Gaumen raten lassen, welche Traube es wohl wäre: Grüner Veltliner, Welschriesling oder Muskateller?  Wer die Sorten richtig erriet, bekam ein Gläschen Wein oder Sturm als Belohung.

.

.

.

.

In der Kellergasse hatte die Vinothek geöffnet, Weinbauern schenkten Kellerfrischen und frischen Sturm aus und dazu gab es eine deftige Winzerjause.

.

.

.

Ein junges Bläserquintett des Musikvereines Spannberg zog von Keller zu Keller und unterhielt die Gäste mit fröhlich Ländlichem.

.

.

.

.

.

Wer sich einfach nur entspannen wollte genoss den warmen Sonnenschein auf einer Bank in der Kellergasse oder bei frisch gebackenem Kuchen und Kaffee der Landjugend im Wultendorfer Hof.

.

.

.

.

Advertisements