Bevor ein Häuschen nach Niedersulz übersiedelt, steht es oft schon jahrelang leer, ist abgewohnt, manchmal leicht verfallen.

Dann kommt es ins Museumsdorf und wird dort mit viel Sorgfalt im möglichst Originalzustand wieder hergestellt. Da zeigt sich dann erst wieder die bescheidene Schönheit der Weinviertler Häuser.

Einen direkten Vergleich können wir beim neuesten Haus des Museumsdorfes geben, dem Kleinhäusler Haus aus Wilfersdorf. Wir haben aus unserem Archiv ein Foto vor der Übertragung gefunden. Mit auf dem Bild ist unser Museumsgründer Josef Geissler bei der Besichtigung des Hauses.

Daneben kommt das Bild, dass jetzt aufgenommen wurde. Ist doch eine eindeutige Verbesserung.

Oder?

Advertisements