Es geht los mit den Arbeiten in den Vorgärten.

Jochen steht vor dem Sattler-Haus mit seinem Mini-Bagger bereit um die Künette für das Zaun-Fundament auszuheben.

Ok, ich geb es zu, das Bild ist schon ein bisschen alt – siehe die blühenden Dahlien.  Aber ich kann euch ja keinen Arbeitsschritt entgehen lassen.

Vor dem Zwerchhof aus Waidendorf ist die Künette schon fertig. Sie muss entsprechend tief sein, um einen Wühlmausschutz zu gewähren. Schließlich ist es schade um die schönen Pflanzen im Sommer und die kleinen Nager haben mit ihrem Appetit schon einiges angerichtet.

Neben der maschinellen Kraft des Baggers kommt auch die gute alte Muskelkraft zum Einsatz.

Siehe die Spatensammlung, während die Gartenpartie ihre verdiente Mittagspause hält.

Advertisements