Heute haben wir ein ganz besonderes Geschenk erhalten: Das Museumsdorf aus Holz, besser gesagt in einer wunderschönen Intarsien-Arbeit.

Der Schöpfer des Bildes ist Friedrich Brand, ein alter Freund des Museumsdorfes. Friedrich Brand ist pensionierter Tischler, der auch in seinem Ruhestand vom Holz nicht los kommt. Also hat er in der Pension begonnen, sich mit Einlegearbeiten zu bechäftigen. Fast jeden Sonntag ist er im Museumsdorf und bietet im Kulturstadl seine Bilder zum Verkauf an.

Eines davon hat er uns jetzt geschenkt: Es zeigt den großen Taubenkobel im Drösinger Hof. Wir, Geschäftsführer Mag. Günter Fuhrmann, Christl Emminger, Irene Prohaska und Petra Markovics freuen uns sehr darüber, das dieses schöne Bild künftig unser Büro ziert.

Advertisements