Auch wenn im Herbst die Farben langsam verblassen, unsere Dorf-Möbel brauchen dringend frische Farbe.

Damit meine ich die Bankerl und Papierkörbe, die für die Besucher im ganzen Dorf aufgestellt sind.

.

Karl Kadiurek und Thomas Mayer sind da ganz genau.

.

.

Sie haben die Eisen-Holz-Bänke sogar in ihre Bestandteile zerlegt.

.

.

.

.

.

.

Zuerst werden die Holzbalken von Thomas sorgfältig abgeschliffen.

.

.

.

.

.

.

.

Dann streicht Karl sie mit frischer  Farbe.

Sieht ja schon glänzend aus.

.

.

.

.

.

.

.

An den Eisenfüßen sieht man deutlich die Verschönerung.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Neben den Eisen-Bänken sind noch viele einfache grüne Holzbankerl …….

.

.

.

.

.

.

.

.

…….. und zahlreiche Papierkörbe zu streichen.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Bis unsere Besucher am 23. April wieder kommen, haben unsere Möbel nun einen langen Herbst und Winter Zeit um gut zu trocknen.

Advertisements