Woche 19: Die Drainagierung der wasserführenden Schichten am Schmalzberg um die Holzstadeln im Hintaus zu schützen, war der Schwerpunkt der vergangenen Tage.

Die gesammelten Hangwässer werden in einer neu verlegten Drainageleitung in der vorhandenen Au zum Versickern gebracht, um einerseits die Stadel-Gegend trocken zu bekommen und um anderseits die Au mit Wasser zu versorgen.

Diese Art von Trockenlegung wurde im Zuge der Infrastrukturmaßnahmen im kompletten Bereich des lebenden Bauernhofes beziehungsweise beim Täufermuseum und entlang der kompletten Kellergasse ausgeführt.

Zukünftig können die Besucher ihre Spaziergänge auf trockenen Wegen durchs Dorf führen.

Advertisements