Die Arbeiten am neuen Bauhof und Depot gehen zügig voran.

Nach Fertigstellung der Bodenplatte werden jetzt die Wände des Untergeschosses errichtet. Hier werden künftig eine Metall- und eine Holzwerkstatt eingerichtet sowie Verwaltungs- und Personalräume für Bau- und Gartenteam, Garagen und Lagerräume für Arbeitsgeräte und ein 300 m² großes Zwischendepot. Ein Zwischendepot ist notwendig, um Neuzugänge kurzfristig zu lagern,  zu erfassen und bei Bedarf gegen Schädlingsbefall zu behandeln. In den nächsten Wochen wird über die Stahlbetonkonstruktion eine Zwischendecke gelegt. Das Obergeschoss wie auch die Fassadenverkleidung entstehen in Holzbauweise. Bauhof und Depot sollen noch im heurigen Jahr in Betrieb gehen.

Advertisements