Der Flugdachbereich neben dem neuen Bauhof wird künftig der Wagensammlung vorübergehenden Platz bieten.

Ein wichtiger Teil des Bauhofs ist der Flugdachbereich, der an der Ostseite des Gebäude-Komplexes errichtet wurde.

Er dient, wie in zahlreichen europäischen Freilichtmuseen üblich, als witterungsgeschützte Unterstellfläche und Zwischenlager für Fahrzeuge und große bäuerliche Geräte. Nach ihrer Sanierung werden sie wieder im Museumsdorf ausgestellt.

Der Flugdachbereich erhielt kürzlich sein Pultdach und wird im Winter 2011 bezugsfertig sein

Advertisements