Nach einem Jahr Bauzeit war es am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt, am 16. Mai soweit: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete das neue MuseumsPortal.

An die 2.000 Besucher waren gekommen um gemeinsam mit uns diesen Freudentag der Volkskultur zu feiern.

.

.

Mit dabei die Spitzen des Landes, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und seine Gattin Sissy Pröll.

Hier mit Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur

.

.

.

.

und mit Dr. Edgar Niemeczek, Geschäftsführer der Kultur.Region Niederösterrreich und des Museumsdorfes Niedersulz.

.

.

.

.

.

Und Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, hier mit unserem Team Ulli Nehiba (Garten), Reinhold Koch (Bauhof) und Gechäftsführer Mag. Günter Fuhrmann.

.

.

.

Jetzt ist Zeit für das erste schöne Pressefoto ………

.

.

.

.

.

.

Ein riesiges Festzelt nahm unsere vielen Gäste auf

in den ersten Reihen die Ehrengäste

.

.

.

.

.

.

hier ein Überblick über die gesamten Reihen ….

.

.

.

.

.

Am Beginn des Festaktes setzte der Weinviertler Literat und Chamisso-Preisträger Michael Stavaric ein besonderes Zeichen. Er reflektierte über den Begriff Heimat – komplex, problematisch, vertraut.

.

.

Mit Dankesworten an  Josef Geissler, der das Projekt Museumsdorf 1979 gründete, begann  Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die feierliche Eröffnung.  In seiner Rede betonte er die Wichtigkeit der Volkskultur: „Jeder, der hier her kommt soll etwas „mitnehmen“, eine Erkenntnis, eine Erinnerung, eine Entdeckung für sich. Denn wer seine Wurzeln nicht spürt, der kann auch nicht weltoffen nach vorne blicken. Das neue MuseumsPortal führt von der Gegenwart in unsere Vergangenheit. Dieses Dorf betrifft und erdet gewissermaßen jeden von uns.

.

Anschli„Nach Jahren des ambitionierten Sammelns von Gebäuden, Arbeitsgeräten und Einrichtungsgegenständen, haben wir nun die Möglichkeit unsere Besucher würdig zu empfangen und die Sammlung fachlich fundiert zu präsentieren. Mit dem Gartenthema ist überdies ein attraktives Zusatzangebot geschaffen worden“, präzisierte Kultur.Region und Museumsdorf Niedersulz-Geschäftsführer Dr. Edgar Niemeczek.

.

Anschließend segneten Superintendent Mag. Paul Weiland und Abt  Mag. Matthäus Nimmervoll gemeinsam das neue MuseumsPortal.

.

.

.

.

Anschließend wurde zum großen Dorffest am Dorfplatz geladen. Natürlich liesen es sich viele Besucher nicht nehmen, das neue MuseumsPortal ausgiebig zu besichtigen.

.

.

.

.

Die Ehrengäste wurde mit Oldtimer-Bussen durchs Dorf gefahren.

.

.

.

.

.

.

Dabei wurde eine Station in der Kellergasse gemacht und im neuen Museumsdepot, bei der über deren Funktionen und Aufgaben informiert wurde.

.

.

.

Endstation war am Dorfplatz, bei der unsere Gäste mit Weinviertler Schmankerln bewirtet wurden

und natürlich auch Erfrischendem.

.

.

.

und während die zahlreichen Eröffnungsgäste gerne unsere Einladung annahmen und am Dorfplatz mit uns feierten ….

.

.

.

.

.

spielte die Niedersulzer Musikkapelle zum Dämmerschoppen auf.

.

.

Es war wirklich ein gelungenes Eröffnungsfest!

Advertisements