Beim Dorfsommer 1927 konnten die Gäste des Museumsdorfes intensiv in die „Wilden 20er Jahre“ eintauchen.

.

.

.

.

.

Zahlreiche Besucher kamen in zeithistorischer Kleidung und sorgten für das richtige Flair.

.

.

.

.

.

.

.

Ist sie nicht cool, die Kleidung dieses spannenden Jahrzehntes?

.

.

.

.

.

.

.

Margit Louise und Martin Schwed, die Mitorganisatorien des Dorfsommer 1927  tauchten sogar in einem echte Oldtimer auf.

.

.

.

.

Zu einem Fest gehört natürlich die richtige Musik.

Zum flotten Rhythmus der Riverside Stompers…

.

.

.

.

… wurde auf der Tanzfläche des Einkehrschuppens fleißig Charleston getanzt.

.

.

.

.

.

.

Hui, da flogen die Beine.

.

.

.

.

.

.

.

.

Den schrägen Humor der 20er Jahre präsentierte Salon-Tenor Daniel Malheuer, für das Fest extra aus Berlin angereist war.

.

.

.

.

.

Zu echten Schellacks, auf einem alten Grammophon abgespielt, sag er witzige Schlager „Ich fahr mit meiner Sarah in die Sahara“

.

.

.

.

Auch für die Kinder gab es ein spannendes Angebot, dass auch viele Erwachsene nutzten. Denn noch bevor die Bilder laufen lernten, fazinierte die Laterna Magica mit projezierten Bildgeschichten. Im verdunkelten Wirtshaus aus Poysdorf zeigten „Idolum´s Laterna Magica“ Jules Vernes Geschichte „Von der Erde zum Mond“.

.

.

Die schönen Sommergärten des Museumsdorf rückten Gartenführungen mit Gartenleiterin Ulli Nehiba in das richtige Licht.

.

.

.

.

.

Wer dabei Lust aufs Gärtnern bekommen hatte, konnte sich bei den zahlreichen Gärtnern eindecken, die hier Kräuter und Sommerblumen anboten.

.

.

.

.

Die beiden Tage vorher, Freitag und Samstag standen die 20er Jahre schon beim Tafeln im Weinviertel Pate. Vom schlechten Wetter in das MuseumsPortal verlegt, genossen die Gäste dort  ein Festessen mit historischem Flair.

.

.

Wieder mit dabei natürlich Daniel Malheuer und zwei weitere Gäste der berüchtigten Berliner 20er Jahre Szene: Else Edelstahl und Salome Silberstein.

.

.

.

Ein Hoch auf die „Tafel“ im MuseumsPortal: GF Mag. Günter Fuhrmann, Dr. Edgar Niemeczek, GF Kultur.Region, Dorli Draxler, GF Volkskultur. NÖ, Haubenkoch Karl Polak, DI Hannes Weitschacher, GF Weinviertel Tourismus, Ing. Robert und Bettina Neumayer, Weingut Neumayer/Erdpress, Ing. Wilhem Eminger, Weinbau Eminger/Niedersulz.

Advertisements