In der Gartensommer Vollmondnacht am 2. August lud sich das Museumsdorf einen ganz besonderen Gast ein:

.

.

.

.

Jimmy Schlager brachte gemeinsam mit seiner Band „Chansons de Vin Viertèl“, groovige, coole Musik mit echten Wein-Viertlern.

.

.

.

.

.

Die Gäste durften lauschen und es sich dabei in und rund ums MuseumsPortal gemütlich machen.

.

.

.

.

.

Wer die Vollmondnacht mit allen Sinnen genießen wollte, lies sich von Gartenleiterin Ulli Nehiba in die Gärten des Museumsdorfes entführen.

.

.

.

.

.

Dort lud sie zu einer Führung zwischen nacht-duftende Blüten ein. Zu den begeisterten Gästen zählten Mag. Irene Hertl, Peter Markovics und Elisabeth Schiller.

.

.

.

.

.

Wer diesen Sinnesreiz auch gerne zu Hause haben wollte, konnte sich bei einer großen Auswahl an Pflanzen für den eigenen Garten eindecken.

.

.

.

.

.

Dann senkte sich langsam die Vollmondnacht über das Museumsdorf und im MuseumsPortal wurde es noch recht gemütlich.

Advertisements