Sulz_20_04_13_Bodensteiner (4) - Kopie

Letzten Samstag, den 20. April 2013 fand der alljährlich Pflanzenmarkt im Museumsdorf Niedersulz statt. Den rund 1000 Besuchern wurden am neuen Standort beim Eingangsgebäude, dem MuseumsPortal, biologisch gezogene Pflanzenraritäten aus dem Museumsdorf und aus der Region zum Verkauf angeboten.

Eine breite Palette von regional biologischen Produkten wie Bio-Jungpflanzen, Bio-Saatgut, Obstbäume, Beerenobst, Sträucher, Wild- und Heilkräuter, einige Gemüseraritäten, aber auch Gartenkeramiken und diverse, nützliche Gartendekos wie beispielsweise „Insektenhotels“ wurden von über 15 Ausstellern zum Verkauf angeboten.

Zusätzlich konnten Interessierte beim Informationsstand von „Natur im Garten“ Wissenswertes und Nützliches zum Thema Garten erfahren.

Das Museumsdorf selbst erfüllt bei seinen bewirtschafteten Flächen zu hundert Prozent die „Natur im Garten“ – Kriterien.

 

 

Infostand von "Natur im Garten"

Infostand von „Natur im Garten“

Sulz_20_04_13_Bodensteiner (10) - KopieSulz_20_04_13_Bodensteiner (28) - KopieSulz_20_04_13_Bodensteiner (15) - Kopie

Otto K. Knoll (Geschäftsführung Museumsdorf Niedersulz), Ulrike Nehiba (Leitung Grünraum), Dr. Edgar Niemeczek (Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich)

Otto K. Knoll (Geschäftsführung Museumsdorf Niedersulz), Ulrike Nehiba (Leitung Grünraum), Dr. Edgar Niemeczek (Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich)

Advertisements