Dreharbeiten für einen „Weinviertel-Film“ der ganz besonderen Art – im wahrsten Sinne des Wortes – fanden gestern Montag im Museumsdotf statt.

Mit einer fliegenden Kamera wurden unter anderem Aufnahmen aus der Vogelperspektive vom Museumsdorfareal gefilmt. Drehorte des Filmprojektes, ein Kurzfilm über das Weinviertel, waren die Kellergasse, der Dorfplatz und Kräutergärten im Museumsdorf. Mit dabei: zahlreiche Komparsen – wie unsere Ehrenamtlichen und Kinder. Eine Brot- und Weinverkostung wurde am Dorfplatz nachgestellt – mit den Regionspartnern Ing. Else Zuschmann-Schöfmann aus Martinsdorf und Bäcker Wolfgang Heindl aus Mistelbach.

Vorläufer Sendetermin des Filmes über die Genussregion Weinviertel ist Sonntag, der 2. Juni 2013, 17.35 Uhr im ORF 2.

Gunther Elmer & Co. mit seinem filmenden Flugobjekt von www.caelicam.com

Gunther Elmer & Co. mit seinem filmenden Flugobjekt von http://www.caelicam.com

Über den Wolken und dem Museumsdorf...

Über den Wolken und dem Museumsdorf…

Letzte Regieanweisungen für unsere Komparsen in der Kellergasse.

Letzte Regieanweisungen durch Andi Leitner von Moviementum Filmproduktion für unsere kleinen und großen Komparsen in der Kellergasse.

Jetzt "sitzt" die Szene...

Jetzt „sitzt“ die Szene…

Nächste Szene: Dorfplatz vor dem Dorfwirtshaus. Brot- und Weinverkostung mit den Hauptdarstellern Winzerin Else Zuschmann-Schöfmann, Bäcker Wolfgang Heindl, Ehrenamtlicher Hans Swoboda und GF Museumsdorf Veronika Plöckinger-Walenta.

Nächste Einstellung: Dorfplatz vor dem Dorfwirtshaus. Brot- und Weinverkostung mit den „Hauptakteuren“ Winzerin Else Zuschmann-Schöfmann, Bäcker Wolfgang Heindl, Ehrenamtlicher Hans Svoboda und GF Museumsdorf Veronika Plöckinger-Walenta.

Auch mit der Standkamera wurde gefilmt.

Auch mit der Standkamera wurde gefilmt.

Letzte Einstellung: Interview mit Dr. Veronika Plöckinger-Walenta - ein harter Drehtag geht zu Ende....

Letzte Einstellung: Interview mit Dr. Veronika Plöckinger-Walenta – ein harter, aber aufregender  Drehtag geht zu Ende….

Advertisements