Am Donnerstag, den 9. Mai 2013 wurde im Museumsdorf Niedersulz die Dauerausstellung zum Thema LEHMBAU durch Landtagsabgeordneten und Stadtrat René Lobner, in Vertretung von Landeshausptmann Dr. Erwin Pröll, feierlich eröffnet.

Aufgrund seiner geologischen Beschaffenheit zählte das Weinviertel neben anderen zu jenen Gebieten, in denen Lehm das hauptsächliche Baumaterial darstellte. Praktisch jedes Dorf verfügte über eine oder mehrere Lehmgruben („Loamgrui“) und damit über eine günstige Möglichkeit zur Herstellung von luftgetrocknetem, also ungebranntem Baumaterial. So wurden die meisten Streck- und Zwerchhöfe des Weinviertels, aber auch Presshäuser in verschiedenen Lehm- bzw. Mischbautechniken hergestellt. Analog zu den historischen Lehmbautechniken der Region wird in den nächsten Jahren im Museumsdorf Niedersulz ein Lehmbau-Kompetenzzentrum entstehen. Die Ausstellung „Lehmbau“ im Presshaus aus Herzogbirbaum ist ein erster Schritt zur Erreichung dieses Ziels.

Als österreichweites Pilotprojekt und als Herzstück der Ausstellung wurde ein Stück Original Lehmwand als Ganzteil ins Museumsdorf Niedersulz übertragen. Bis dato war die Übertragung von Lehmwänden bzw. von Einzelteilen aus technischen Gründen nicht möglich. Durch eine innovative Methode wurde es nun möglich, Mauerstücke aus luftgetrockneten Lehmziegeln komplett mit Lehmverputz und Kalkanstrich original zu übertragen und zu erhalten.

Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung der Lehmbau-Ausstellung.

Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung der Lehmbau-Ausstellung.

Dr. Martin Steinhauser - Bezirkshauptmann von Gänserndorf, Landtagsabgeordneter und Stadtrat René Lobner, Dr. Veronika Plöckinger-Walenta - Geschäftsführung und Wissenschaftliche Leitung Museumsdorf, Franz Pirkner - Bürgermeister der Gemeinde Sulz im Weinviertel und Dr. Edgar Niemeczek - Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich

Dr. Martin Steinhauser – Bezirkshauptmann von Gänserndorf, Landtagsabgeordneter und Stadtrat René Lobner, Dr. Veronika Plöckinger-Walenta – Geschäftsführung und Wissenschaftliche Leitung Museumsdorf, Franz Pirkner – Bürgermeister der Gemeinde Sulz im Weinviertel und Dr. Edgar Niemeczek – Geschäftsführer Kultur.Region.Niederösterreich

Impressionen der Ausstellung.

Impressionen der Ausstellung.

???????????????????????????????

Die "berühmte" Lehmwand in der Dauerausstellung.

Die „berühmte“ Lehmwand in der Dauerausstellung.

Die Dauerausstellung im Presshaus von Herzogbirbaum ist bis 1. November 2013, täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr zu besichtigen!

Advertisements