Wieder einmal stand das Museumsdorf im Blickwinkel von Dreharbeiten:

Im Zuge eines 30minütigen Portraits über den Olympia-Sieger im Gewichtheben Matthias Steiner – der in Obersulz aufgewachsen ist und bereits seit seiner Kindheit das Museumsdorf kennt und oft & gerne hier war – produzierte der ARD/SWR einen Teil dieser Fernsehsendung hier im Museumsdorf.

Matthias Steiner (geb. 1982) begann bereits als Jugendlicher mit dem Gewichtheben.

Nach einigen Erfolgen in und für Österreich startete Matthias Steiner im April 2008 bei den Europameisterschaften in Lignano erstmals für Deutschland, wo er in der Teildisziplin Reißen mit persönlicher Bestleistung von 200 kg Europameister wurde.

Am 19. August 2008 dann feierte Matthias Steiner bei den Olympischen Spielen in Peking seinen bislang größten sportlichen Triumph. Mit neuen persönlichen Bestleistungen in beiden Teildisziplinen (203 kg Reißen, 258 kg Stoßen) distanzierte Steiner mit insgesamt 461 kg die gesamte internationale Konkurrenz im Superschwergewicht und wurde damit der erste deutsche Olympiasieger im Gewichtheben seit 16 Jahren.

Zwei Jahre später, 2010, wurde er Weltmeister im Stoßen (246 kg) und belegte im Zweikampf den zweiten Platz.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London stürzte Steiner beim Versuch, 196 kg zu reißen, und wurde von der Hantelstange im Genick getroffen. Er zog sich Prellungen zu und musste den Wettbewerb abbrechen.

2010 heiratete Matthias Steiner die deutsche Fernsehmoderatorin und Nachrichtensprecherin Inge Posmyk. Gemeinsam mit ihr gründete Matthias Steiner 2013 die Agentur STEINERtainment, über welche er und seine Frau für Vorträge, Talkshows und andere Veranstaltungen gebucht werden können. Bereits im Oktober 2012 hatte das Paar seinen ersten Auftritt in der Show „Steiner gegen alle“ im Südwestrundfunk.

Am 22. März 2013 erklärte Matthias Steiner seinen Rückzug vom Profisport.

Er lebt mit seiner Frau & zwei kleinen Söhnen in Heidelberg/Deutschland.

Ausstrahlung der Sendung & Portraits über Matthias Steiner: am Montag, den 8. Juli 2013 im SWR/ARD.

Beim Dreh & Interview mit Moderator und Fernsehjournalist Walter Janson.

Beim Dreh & Interview mit Moderator und Fernsehjournalist Walter Janson.

???????????????????????????????

1. Drehort im Museumsdorf: der Südmährer Hof.

1. Drehort im Museumsdorf: der Südmährer Hof.

2 "Steadicams" filmten das 30minütige Portrait über den Olympioniken Matthias Steiner.

2 „Steadicams“ filmten das 30minütige Portrait über den Olympioniken Matthias Steiner.

Das sehr sympathische Ehepaar Matthias Steiner und Inge

Das sehr sympathische Ehepaar Inge & Matthias Steiner im Museumsdorf Niedersulz.

Advertisements