Dr. Edgar Niemeczek

Dr. Edgar Niemeczek (Geschäftsführer der Kultur.region.Niederösterreich), Angela Baumgartner (Bürgermeisterin von Solz im Weinviertel), Sissi Pröll (Präsidentin von Hilfe im eigenen Land), Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Ulrike Nehiba (Leitung Grünraum Museumsdorf), Dr. Veronika Plöckinger-Walenta (Wissenschaftl. Leitung Museumsdorf), Dorli Draxler (Geschäftsführung Kultur.region.Niederösterreich).

 

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung von Natur im Garten, dem Museumsdorf Niedersulz, der Volkskultur Niederösterreich sowie der Organisation Hilfe im eigenen Land und verbrachten einen abwechslungsreichen Tag im größten Freilichtmuseum Niederösterreichs.

 

Ganz im Zeichen der karitativen Organisation „Hilfe im eigenen Land“ stand das traditionelle Naturgartenfest im Museumsdorf Niedersulz. Bereits zum 4. Mal rief Präsidentin Sissi Pröll zum Herbstfest auf und viele prominente Gäste aus Medien, Wirtschaft, Kultur und Politik folgten der Einladung: Landeshauptman Erwin Pröll, Moderator Wolfram Pirchner, TV-Talkerin Vera Russwurm und Wiener Metropol – Chef Peter Hofbauer, die beiden Kultur.Region.Niederösterreich- Geschäftsführer Dorli Draxler und Edgar Niemeczek, NÖ Militärkommandant Rudolf Striedinger, Vizepräsident der NÖ Landwirtschaftkammer Otto Auer, Landtagsabgeordneter René Lobner, Bezirkshauptmann von Mistelbach Gerhard Schütt, Bezirkshauptmann-Stv. von Gänserndorf Wolfgang Merkatz, Neo-Bürgermeisterin der Gemeide Sulz im Weinviertel Angela Baumgartner und 2. Landtagspräsident a.D. und Obmann des Fördervereins „Freunde des Museumsdorfs“ Herbert Nowohradsky stellten sich in den Dienst der guten Sache und kauften eifrig Lose. Die Einnahmen kamen direkt der Initiative „Hilfe im eigenen Land“ zugute. Auch Moderatorin Barbara Stöckl oder das Ensemble der Militärmusik Niederösterreich stellten ihre Leistungen – ganz im Sinne des Benefizgedankens – selbstverständlich gratis zur Verfügung.

 

mmmm

Herbert Nowohradsky (2. Landtagspräsident a.D.), Abt Matthäus Nimmervoll – Stift Lilienfeld, Dr. Edgar Niemeczek (Geschäfsführer der Kultur.Region.Niederösterreich), Bürgermeisterin von Sulz Angela Baumgartner, Mag.

 

Sissi Pröll, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und die Neo-Bürgermeisterin der Gemeinde Sulz im Weinviertel Angela Baumgartner

Sissi Pröll, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und die Neo-Bürgermeisterin der Gemeinde Sulz im Weinviertel Angela Baumgartner.

 

TV-Talkerin Vera Russwurm, Wiener Metropol - Chef Peter Hofbauer und Sissi Pröll am Dorfplatz im Museumsdorf.

TV-Talkerin Vera Russwurm, Wiener Metropol – Chef Peter Hofbauer und Sissi Pröll am Dorfplatz im Museumsdorf.

Sissi P r ö l l drückte ihre Freude über die breite Unterstützung aus und bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern und den Landesleiterinnen, ohne deren Einsatz viele Hilfsprojekte nicht realisierbar wären. „Seit über drei Jahren engagiere ich mich nun für „Hilfe im eigenen Land“ und musste dabei schon oft miterleben, wie hart Schicksalsschläge treffen können und wie sich das Leben von einer Minute auf die andere grundlegend ändern kann. Das sollten wir nicht vergessen, wenn wir für „Hilfe im eigenen Land“ spenden. Umso mehr freut es mich, dass unser Herbstfest im Rahmen des Naturgartenfestes nicht nur die Gäste vor Ort berührt, sondern auch die gute Sache in den Mittelpunkt stellt.“

 

HILFE IM EIGENEN LAND: Mag. Cornelia Kleinberger (Büroleitung Hilfe im eigenen Land), Präsidentin Sissi Pröll und Schriftführerin Dorli Draxler.

HILFE IM EIGENEN LAND: Mag. Cornelia Kleinberger (Büroleitung Hilfe im eigenen Land), Präsidentin Sissi Pröll und Schriftführerin Dorli Draxler.

Als großer Unterstützer der Hilfsorganisation erwies sich Landeshauptmann Dr. Erwin P r ö l l, der, durch seine Anwesenheit, dem Engagement seiner Frau Sissi Pröll tiefen Respekt zollte. „Obwohl Österreich über ein wirksames soziales Netzwerk verfügt, treten immer wieder Fälle auf, wo die Hilfe der öffentlichen Hand nicht mehr ausreicht. Dort springt „Hilfe im eigenen Land“ ein, nicht als anonyme Stelle sondern mit persönlicher Zuwendung. Gerade der zwischenmenschliche Kontakt ist in Notsituationen besonders wichtig. Durch die Arbeit meiner Frau lerne ich eine zusätzliche Facette des sozialen Engagements kennen, die uns gemeinsam reicher macht.“

 

Sissi Pröll, Landeshauptmann DR. Erwin Pröll, Barbara Stöckl und Wolfram Pirchner.

Sissi Pröll, Landeshauptmann DR. Erwin Pröll, Barbara Stöckl und Wolfram Pirchner.

Besonders berührend war der Auftritt von René Gelter aus der Steiermark, der über die rasche und unbürokratische Unterstützung bei einem tragischen, persönlichen Schicksalsschlag durch „Hilfe im eigenen Land“ erzählte.

Präsidentin von Hilfe im eigenen Land, Sissi Pröll mit René Gelter und Moderatorin Barbara Stöckl.

Präsidentin von Hilfe im eigenen Land, Sissi Pröll mit René Gelter und Moderatorin Barbara Stöckl.

 

Eröffnet wurde der Tag mit einer feierlichen Andacht des Abts des Stifts Lilienfeld Matthäus Nimmervoll.

Abt

Abt Matthäus Nimmervoll vom Stift Lilienfeld.

Nach dem offiziellen Teil konnten die Gäste im herrlichen Ambiente des Museumsdorfs Niedersulz einen abwechslungsreichen Nachmittag genießen. Beim Infostand von Natur im Garten erhielten die Besucher wertvolle Gartentipps, der Infostand des Museumsdorfs bot Wissenswertes über alte Obstsorten, die man auch verkosten konnte oder über den biologischen Anbau von Färbe- und Textilpflanzen. Kulinarische Schmankerl aus dem Weinviertel und Weine der Niedersulzer Winzer in der dorfeigenen Vinothek ergänzten das Angebot.

Sulz_13_09_14_Bodensteiner (2) - Kopie

Sulz_13_09_14_Bodensteiner (6) - Kopie

Grünraumleiterin des Museumsdorfes Ulli Nehiba beim Interview mit dem ORF NÖ.

Grünraumleiterin des Museumsdorfes Ulli Nehiba beim Interview mit dem ORF NÖ.

 

llll

Entreé & Begrüßung mit den Stallberg Musikanten.

Ein Ensemble der Militärmusik NÖ beim Festakt des Naturgartenfestes.

Ein Ensemble der Militärmusik NÖ beim Festakt des Naturgartenfestes.

 

Unter dem Motto „Lieder und Tänze“ sorgten regionale Chöre und Volkstanzgruppen für die musikalische Unterhaltung der Besucher.

Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge.

Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge.

Sulz_13_09_14_Bodensteiner (152) - Kopie

 

Erdklang im Museumsdorf

Erdklang im Museumsdorf

mmmm

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Kultur.Region.Niederösterreich mit der Stoanakirchner Vielharmonie.

???????????????????????????????

 

Interessanter Fachvortrag von DI Anna Leithner von Natur im Garten/Weinviertel.

Interessanter Fachvortrag von DI Anna Leithner von Natur im Garten/Weinviertel.

 

Viele "Dirndln" im Museumsdorf.

Viele „Dirndln“ im Museumsdorf….beim Naturgartenfest….

Advertisements