Der Kreuzstadel aus Groissenbrunn – Ein Stadel aus dem Marchfeld

Mag. Edeltraud Hruschka, Depotleitung und wissenschaftliche Mitarbeiterin Kreuzstadel im Museumsdorf, ca. 2006. Foto: Museumsdorf Der Groissenbrunner Stadel bildet unter den Stadeln des Museumsdorfs eine Sonderform. Er wurde im Jahr 2000 als einer der letzten bäuerlichen Kreuzstadeln des Marchfeldes aus dem 19. Jahrhundert ins Museumsdorf Niedersulz übertragen. Nach einer längeren Schließzeit aufgrund notwendiger Renovierungsarbeiten kann das... Weiterlesen →

Die Kellergasse im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz

Mag. Marianne Messerer, Kulturvermittlerin und Ehrenamtliche im Museumsdorf und Kellergassenführerin Als Hommage an das Kellergassenfest, das am 15. und 16. Mai im Museumsdorf stattgefunden hätte, beschäftigen wir uns diesmal mit seiner Kellergasse. Blick in die Kellergasse des Weinviertler Museumsdorfs Niedersulz. Foto: Museumsdorf Vorläufer des Kellerbaues waren Erdgruben oder Erdställe nahe dem Wohnbereich. Durch die Verlegung... Weiterlesen →

„Schlafzimmer-Bilder – Zeugnisse populärer Frömmigkeit“

Dr. Veronika Plöckinger-Walenta, wiss. Leitung Die für 18. April geplante Ausstellungseröffnung kann leider nicht stattfinden, aber die Bilder sind mit dem verspäteten Saisonstart des Museumsdorfs – nach heutigem Stand am 3. Mai – zu besichtigen. Mit diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen „Gusto machen“ auf den Ausstellungsbesuch. Einrichten der Ausstellung. Foto: Museumsdorf Ölgemälde als Wandschmuck waren... Weiterlesen →

Wintertätigkeiten in den Gärten des Museumsdorfs. Ein Rückblick.

Tulpenpracht im Vorgarten des Bürgermeisterhauses. Foto: Arbo Walenta Hilde Fröschl, Gartengestaltung Museumsdorf Die im Spätherbst gepflanzten Tulpenzwiebeln zeigen bereits ihre Blätter in all unseren Vorgärten und werden nun zu Frühlingsbeginn mit Violen, Stiefmütterchen und anderen zweijährigen Zierpflanzen ergänzt. Doch auch in der stillen Jahreszeit, dem Winter, gab es für das Grünraumteam einiges zu tun. Durch... Weiterlesen →

„Zwei Maschen glatt, zwei Maschen verkehrt“ – Der Beruf der Handarbeitslehrerin

Mag. Marianne Messerer und Dr. Veronika Plöckinger-Walenta Das erste Gebäude, das die Besucher*innen im Museumsdorf besichtigen können, ist die Volksschule aus Gaiselberg mit zwei Klassenräumen, der Lehrerwohnung und einer kleinen Ausstellung. Alle Einrichtungsgegenstände und ausgestellten Objekte werden gerade inventarisiert, also fotografiert, vermessen, beschrieben, ihre Funktion und Herkunft vermerkt – die klassische Museumsarbeit eben. Dabei werden... Weiterlesen →

Fasching im Weinviertel

Mag. Marianne Messerer, ehrenamtliche Mitarbeiterin und Kulturvermittlerin Auch wenn das Weinviertel keine „Faschingshochburg“ wie etwa das Salzkammergut oder andere Regionen in Österreich ist, wollen wir uns kalenderbedingt damit befassen. Das Wort „Fasching“ geht vermutlich auf mhd. „vaschnanc“ zurück, womit der Fass-Ausschank gemeint ist. Karneval von „carne vale“ = „Fleisch, lebe wohl“ ist eher die Benennung... Weiterlesen →

Hausformen im Weinviertel

Dr. Veronika Plöckinger-Walenta, wiss. Leitung Im letzten Blogbeitrag wurden die im Weinviertel verbreiteten Dorfformen vorgestellt. Die das Dorf bildenden Gehöfte lassen sich ebenfalls in unterschiedliche Typen unterteilen bzw. haben sich aus der „Urform“ entwickelt. Im Weinviertel finden sich: der Streckhof der Zwerchhof das Gassenfronthaus und der Doppelhakenhof. Sie alle weisen einen dreiteiligen Grundriss auf: der... Weiterlesen →

Weinviertler MuseumsDORF Niedersulz – Historische Dorfstruktur und Dorftypen im Weinviertel

Dr. Veronika Plöckinger-Walenta, wiss. Leitung Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz trägt diesen programmatischen Namen seit seiner Gründung 1979. Von Anfang an lag dem Freilichtmuseum ein idealtypisches Weinviertler Dorf im Zeitschnitt 19. Jahrhundert mit allen seinen Strukturelementen als Konzept zugrunde. Das Dorf ist bis heute essentieller Teil des Museumsleitbildes. Doch wie wird der Begriff Dorf eigentlich definiert... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑