Handwerker rund ums Ross

Dr. Veronika Plöckinger-Walenta, wissenschaftliche Leiterin Weinviertler Museumsdorf Niedersulz Anknüpfend an den letzten Blogbeitrag über die Heiligen der Bauern und Handwerker möchte ich heute einige der Handwerker, die im Museumsdorf vertreten sind, näher vorstellen. Dafür habe ich diejenigen ausgewählt, die unmittelbar mit den „Traktoren von einst“, den Rössern, zu tun haben – nämlich Sattler, Schmied und... Weiterlesen →

Heilige der Bauern und Handwerker

Mag. Marianne Messerer Heute berichte ich über „Heilige der Bauern und Handwerker“ anstelle meiner persönlichen Erklärungen im Rahmen des Vermittlungsprogrammes „Alltag im Dorf – Wie war das damals?“ am 23. Mai. Gedacht war, mit BesucherInnen in der Georgskapelle zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen, da es in dieser Kapelle wunderbare Anknüpfungspunkte gibt. Allgemein betrachtet... Weiterlesen →

Museumsarbeit Backstage – Sammeln und Bewahren von Dingen des Alltags

Mag. Edeltraud Hruschka, Depotleitung und wissenschaftliche Mitarbeiterin Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz sammelt neben der volkskundlichen Baukultur vor allem Sachzeugnisse sowie immaterielle Zeugnisse aus dem gesamten Weinviertel aus dem späten 18., dem gesamten 19. und frühen 20. Jahrhundert. In über 40 Jahren Museumsgeschichte entstand eine umfangreiche Sammlung von historischen Gegenständen der dörflichen Alltagskultur, die fast alle... Weiterlesen →

Die neue Fassbinderei

Dr. Veronika Plöckinger-Walenta, wissenschaftliche Leiterin Am heutigen 16. Mai wäre die neue Fassbinderei im Wultendorfer Hof im Rahmen des Kellergassenfestes als unser Beitrag zum NÖ Museumsfrühling eröffnet worden. Solch eine Werkstatt gehörte unbedingt zu einem Weinviertler Dorf, da der Fassbinder zahlreiche Aufbewahrungs- und Transport-Gefäße, die in Haus, Weingarten, Keller und Feld benötigt wurden, herstellte. Damit... Weiterlesen →

Weinbau im Weinviertel anno dazumal

Mag. Edeltraud Hruschka, Depotleitung und wissenschaftliche Mitarbeiterin Das für Mai geplante Kellergassenfest im Ambiente der Kellergasse des Museumsdorfs Niedersulz musste leider abgesagt werden, denn mit dem geselligen Beisammensein und gemeinsamen Genuss des edlen Tropfens muss man sich heuer noch etwas gedulden. Ein Spaziergang durch die Kellergasse des Museums und ein Einblick in die vergangene Lebenswelt... Weiterlesen →

Ein Tag am „Lebenden Bauernhof“

Ines Oberngruber, Presse Weinviertler Museumsdorf Niedersulz Der „Lebende Bauernhof" im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz am Protteser Hof zeigt typische Haus- und Nutztiere, die anno dazumal zu einem Gehöft gehörten. Tierpflegerin Manuela gibt Einblicke in die Arbeit am „Lebenden Bauernhof“ und verrät uns interessante Geschichten über seine tierischen Bewohner. Wie läuft ein typischer Arbeitstag am „Lebenden Bauernhof“... Weiterlesen →

Cremen aus der Natur

Dr. Magdalene Papp, Ehrenamtliche und Kulturvermittlerin Der heutige „Internationale Tag der Handhygiene“ ist aktueller denn je. Ausgerufen wurde der Tag der Handhygiene von der Weltgesundheitsorganisation und wird seit 2009 am 5. Mai begangen. Viele kennen den Spruch "Nach dem Klo und vor dem Essen: Hände waschen nicht vergessen" – und nach dem Händewaschen ist das... Weiterlesen →

Kochstellen anno dazumal

Mag. Marianne Messerer, Ehrenamtliche und Kulturvermittlerin Am 1. Mai hätte ich im Rahmen unseres Vermittlungsformat „Alltag im Dorf“ im kleinen Gangküche des Ausnahm-Häusels aus Niedersulz Rede und Antwort auf die Frage „Wie war das damals in der Rauchküche?“ gegeben. Aus diesem Anlass möchte ich Ihnen einiges über frühere Kochstellen erzählen. Das offene Feuer war, wie... Weiterlesen →

Die Textilsammlung des Weinviertler Museumsdorfs Niedersulz

Annina Forster, BA, Kustodin der Textilsammlung und wissenschaftliche Mitarbeiterin Wie vielen unserer treuen BesucherInnen bekannt ist, wurde das Freilichtmuseum in Niedersulz 1979 mit der Übertragung eines Weinviertler Streckhofes aus Bad Pirawarth begründet. Jedoch hat der Museumsgründer Prof. Geissler bereits viele Jahre davor mit dem Sammeln von historischen Objekten im Weinviertel begonnen. Wann er das erste... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑